Qt5 – TypeError: Property of object is not a function


Beim Kompilieren eines Qt5-Projektes kommt es zu einer Fehlermeldung über einen Aufruf einer Funktion die keine ist. Die Fehlermeldung sieht dann so oder ähnlich aus:

qrc:/main.qml:136: TypeError: Property 'loginButtonClicked' of object MainQMLBackend(0x555555b2afe0) is not a function

Leider ist die Aussage etwas ungenau und irreführend formuliert. Eine Fehlersuche hat ergeben, die aufgerufene Funktion existiert und ist auch richtig implementiert.

WhatsApp auf dem Rechner einrichten


WhatsApp_Logo_1 [Image]

Gerade jetzt in der Corona-Krise wenn viele im Home-Office am Rechner arbeiten, ist ein Griff zum Smartphone eine unnötige Ablenkung. Die WhatsApp-Kommunikation kann mit einem direkten Zugriff auf die Nachrichten von dem Rechner aus vereinfacht werden. Die Einrichtung der Desktop-App ist ziemlich simpel. Mit nur wenigen Klicks kann WhatsApp im Internet-Browser geöffnet werden.

WhatsApp-Web [Image]

Windows-Schriften auf Linux installieren


003-gnome-font-viewer-all-fonts [Image]

Umsteiger von Windows auf Linux vermissen oft die gewohnten Schriftarten wie Cambria oder Verdana die es auf Linux standardmäßig nicht gibt. Diese lassen sich aber ganz einfach übertragen und installieren. Alles was man braucht ist eine Kopie des Windows-Ordners C:/Windows/Fonts. Den Ordner einfach mit einem USB-Stick oder über das Netzwerk auf den Linux-Rechner in das Downloads-Verzeichnis kopieren.

Syntax-Highlighter für LibreOffice Writer


LibreOffice-Logo [Image]Für diejenigen, die mit LibreOffice Writer Tutorials oder Bücher zum Thema Programmierung schreiben gibt es eine Syntax-Highlighter-Erweiterung, die den eingefügten Quellcode je nach Sprache farblich darstellt. Diese Erweiterung gibt es für Linux, Windows und macOS. Eine Installationsanleitung der Abhängigkeiten ist hier zu finden. Zusätzlich wird die Datei codehighlighter.oxt benötigt, die nach dem Herunterladen über Extras → Extension Manager importiert wird.

 

LibreOffice-Writer-Syntax-Highlighter-Quellcode-Example [Image]

 

React – Image wird nicht angezeigt


In einem React-Projekt werden die Bilder standardmäßig aus dem public-Ordner geladen. Die Image-Pfade werden relativ zu diesem Ordner angegeben. Versucht man ein Bild aus dem src-Verzeichnis zu laden, wird es nicht angezeigt. Die beiden unteren <img>-Elemente sind identisch und laden das Bild public/images/logo192.png, wenn es dort existiert:

<img src="./images/logo192.png" alt="" width="300" height="300" />
<img src="images/logo192.png" alt="" width="300" height="300" />

React-HTML-img [Image]

React Native – Apps für Android und iOS parallel entwickeln


React_Native_ic_launcher_round [Image]Im Jahr 2011 setzte Facebook in seinem Newsfeed zum ersten Mal das von dem Facebook-Softwareingenieur Jordan Walke entwickelte JavaScript-Webframework React ein. Ein Jahr später folgte Instagram. Mitte 2013 wurde das Framework als Open-Source-Projekt veröffentlicht und man hat begonnen an einer nativen Portierung für mobile Android– und iOS-Geräte zu arbeiten. Die erste React Native Version wurde 2015 geboren. Die Bibliothek basiert auf React, nutzt aber kein Virtual DOM zum Rendern der UI-Komponente, sondern manipuliert über die JavaScript Bridge den nativen, plattformspezifischen Code. Java für Android und Objective-C für iOS. Daher werden für jede der beiden Plattformen ihre Entwicklungswerkzeuge aus Android Studio bzw. Xcode und CocoaPods für iOS benötigt.

Diese Entwicklung brachte viele Vorteile für Unternehmen, wie auch einzelne Entwickler. Nur ein einziges Projekt muss gepflegt werden um beide Plattformen zu unterstützen und die Entwickler brauchen nicht unbedingt die Java, Objective-C oder Swift Kenntnisse. Auch Webdesigner und Web-Developer können sich schnell in die Programmierung einarbeiten, da der Code auf den aus der Webentwicklung bekannten Sprachen wie JavaScript, HTML, CSS und JSON für Frontend und PHP oder Python für Backend basiert. Die Entwicklungskosten und der Zeitaufwand werden dadurch enorm reduziert.