WhatsApp auf dem Rechner einrichten


WhatsApp_Logo_1 [Image]

Gerade jetzt in der Corona-Krise wenn viele im Home-Office am Rechner arbeiten, ist ein Griff zum Smartphone eine unnötige Ablenkung. Die WhatsApp-Kommunikation kann mit einem direkten Zugriff auf die Nachrichten von dem Rechner aus vereinfacht werden. Die Einrichtung der Desktop-App ist ziemlich simpel. Mit nur wenigen Klicks kann WhatsApp im Internet-Browser geöffnet werden.

WhatsApp-Web [Image]

Android – Zugriff auf das Heimnetzwerk mit X-plore File Manager


X-plore File Manager Logo

Seit dem Entfernen des beliebten ES Datei Explorers aus dem Google Play Store wegen Richtlinienverstößen und Klickbetrug (siehe Links am Beitragsende), suchen viele Nutzer nach einer alternativen Android App. Eine davon ist der kostenlose X-plore File Manager von Lonely Cat Games. Er eignet sich hervorragend für den Zugriff auf die lokalen Daten wie auch auf das Heimnetzwerk und Cloud-Speicher. Unterstützt werden Samba, FTP, FTPS, DLNA, SSH (nach einer Spende) und Cloud (WebDav, Google Drive, Dropbox, OneDrive, Box, Amazon Cloud Drive, GMX, MediaFire, pCloud, SugarSync, owmCloud, Mega.co, Yandex.disk, IDrive, Flickr). Nach einer Spende von mindestens 3 € (3 Bier) an den Entwickler wird der WLAN-Server auf dem Android-Gerät freigeschaltet. Über diesen kann man mit einem PC-Internet Browser auf die Daten des Android-Gerätes zugreifen oder Daten zwischen zwei WLAN-Geräten austauschen. Die App ist sehr benutzerfreundlich, intuitiv bedienbar und mit 25 MB benötigtem Speicherplatz fast 4 mal kleiner als der ES Datei Explorer.

Android internen Speicher freigeben


android-storage-full

Wer kennt es nicht? Mit der Zeit wird der interne Speicher auf einem Android Gerät immer voller. Neue Apps und Updates lassen sich nicht mehr installieren. Die vorhandenen Apps stürzen ab oder werden langsamer. Die Fotos und Videos können nicht aufgenommen werden. Ein Desaster das verhindert werden kann.

Hier die wichtigsten Tipps, wie man den internen Speicher wieder freischaufelt.

Android Samsung Internet Browser stürzt ab


samsung_internet_browserÄltere Android Versionen kommen mit einem neueren Samsung Internet Browser nicht zu recht. Der Browser stürzt oft mit der Meldung “Samsung Internet angehalten” ab. Der Grund dafür ist die Zielplatform, für die der Browser geschrieben wurde. So ist zum Beispiel der Internet Browser 9.0.01.45 für Android 9.0 (Pie, API 28) entwickelt worden. Laut Hersteller ist die Mindestvoraussetzung Android 5.0 (Lollipop, API 21). Leider ist die Kompatibilität nicht immer gewährleistet.

Android Nachrichten Counter zurücksetzen


Es kann vorkommen dass eine App ungelesene Nachrichten signalisiert obwohl es keine gibt. Der Auslöser für meine Recherche nach einer Lösung war ein WhatsApp-Absturz während ich die Nachrichten las. Das WhatsApp-Icon zeigte danach 2 ungelesene Nachrichten an, im WhatsApp-Chat gab es aber keine neuen und ungelesen markiert. Neue ankommende Nachrichten wurden dem Zähler hinzugefügt, also 3, 4 usw. Nach dem Öffnen der Nachrichten wurde der Zähler bis auf die 2 wieder dekrementiert.

WhatsApp - BadgeCounter 2
WhatsApp – ungelesene Nachrichten

Android Startbildschirmverknüpfungen umbenennen


INFO: Diese Anleitung richtet sich an Benutzer von gerooteten Android Geräten.

Auf einem gerooteten Android-Gerät lassen sich die Startbildschirm- und App Menü-Verknüpfungen ganz einfach umbennenen. Die Namen sind in der Datenbank /data/user/0/com.sec.android.app.launcher/databases/launcher.db gespeichert. Um sie zu ändern braucht man einen SQLite Datenbankeneditor wie zum Beispiel SQLite Editor von Weavebytes oder den hier benutzten SQLite Editor von Speed Software. Beide benötigen die root-Rechte für den Zugriff auf die Datenbanken.