EPSON Scan Einstellungsnamen ändern


Die benutzerdefinierten Einstellungen in dem professionellen Modus des EPSON Scan Programms werden standardmäßig als durchnummerierte „Einstellung“ Einträge gespeichert. Es gibt keine Möglichkeit sie über die Benutzeroberfläche umzubenennen. Dafür muss man in die Windows-Registry eingreifen und den Namen manuell ändern.



Anzeige

So wird es gemacht:

  1. EPSON Scan schließen.
  2. Start → Im Programme/Dateien durchsuchen Feld regedit eintippen und mit ENTER oder Doppelklick auf regedit.exe öffnen.
    regedit-001
    Windows-Registrierungseditor öffnen
  3. Den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\EPSON\EPSON Scan\ES00B9\User Settings suchen (ES00B9 ist installations- bzw. konfigurationsabhängig und kann unterschiedlich sein).
  4. Unterschlüssel User Setting [Nummer] öffnen und mit einem Doppelklick auf den Eintrag Name dessen Wert ändern, z.B.: von Einstellung 1 in A4 PDF 300 dpi.
    regedit-002
    Windows-Registry-Schlüssel: Name der Einstellung
    regedit-003
    Einstellungsnamen-Wert ändern
  5. regedit schliessen.
  6. EPSON Scan neu starten.
    epson-scan-001
    EPSON Scan Benutzeroberfläche
Anzeige



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.