BASH-Befehl Alias erstellen



Lange oder schwer zu merkende Shell-Befehle können mit kürzeren Alias-Namen aufgerufen werden. Die Ersatznamen müssen nur der Shell bekannt gemacht werden.

Dazu die Datei /etc/bash.bashrc zum Editieren öffnen:

$ sudo gedit /etc/bash.bashrc

Am Ende der Datei hinzufügen:

# Alias definitions
if [ -f /etc/bash_aliases ]; then
 . /etc/bash_aliases
fi

Speichern und schliessen.


Anzeige


Die Datei /etc/bash_aliases erstellen:

$ sudo gedit /etc/bash_aliases

In dieser Datei die Aliases definieren. Zum Beispiel:

alias ll='ls -l'

Nach dem Speichern der Datei die BASH-Sitzung mit exit schliessen und wieder neu öffnen, damit die Alias-Einträge übernommen werden.


Anzeige


 

War diese Seite für dich informativ? Hat sie dir gefallen und geholfen?

Dann unterstütze die Weiterentwicklung mit einer kleinen Spende!

Die Spenden werden für die Lizenzen sowie neue Hard- und Software verwendet, die für weitere Projekte auf dieser Webseite eingesetzt werden. Die Werbung alleine deckt gerade mal die Server Kosten.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.