React Native: Projekt ausführen und Release kompilieren




Das mit npx react-native init ProjectName angelegte Projekt kann sofort ausgeführt werden. Es enthält eine Standard React Native Vorlage.

App ausführen

Emulator starten

Zuerst muss der Emulator gestartet oder ein Android-Gerät mit aktiviertem USB-Debugging angeschlossen werden. Eine Anleitung zum Einrichten des Emulators ist hier zu finden. Zum Einrichten eines Gerätes als Entwicklungsplattform hier lesen.

Metro Server starten

Im Visual Studio Code den Projektordner öffnen File → Open Folder → ReactNativeDemo.

In der VSCode-Menüleiste Terminal → New Terminal wählen. In dem Terminal-Fenster eingeben:

$ npx react-native start

Warten bis die Meldung „Loading dependency graph, done.“ erscheint.

VSCode_Terminal-Metro-Start [Image]

Hinweis: Der Metro-Server wird mit [STRG+C] angehalten.

App starten

Im VSCode-Terminal-Fenster mit + ein zweites Fenster öffnen und eingeben:

$ npx react-native run-android

VSCode_Terminal-run-android [Image]

Die App wird im Debug-Mode auf dem Entwicklungsgerät installiert und ausgeführt.

Release kompilieren

Hinweis: Es wird ein nicht signiertes Release  erstellt, kann aber manuell auf den Geräten installiert werden. Ein signiertes Release für Google Play Store wird an einer anderen Stelle besprochen.

 

Ein Release kompilieren mit:

$ npx react-native run-android --variant release

Die kompilierte APK befindet sich in android/app/build/outputs/apk/release/app-release.apk.

Für weitere Optionen siehe run-android Befehl.

 


Anzeige

War diese Seite für dich informativ? Hat sie dir gefallen und geholfen?

Dann unterstütze die Weiterentwicklung mit einer kleinen Spende!

Die Spenden werden für die Lizenzen sowie neue Hard- und Software verwendet, die für weitere Projekte auf dieser Webseite eingesetzt werden.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.