BASH-Befehl Alias erstellen



Lange oder schwer zu merkende Shell-Befehle können mit kürzeren Alias-Namen aufgerufen werden. Die Ersatznamen müssen nur der Shell bekannt gemacht werden.

Dazu die Datei /etc/bash.bashrc zum Editieren öffnen:

$ sudo gedit /etc/bash.bashrc

Am Ende der Datei hinzufügen:

# Alias definitions
if [ -f /etc/bash_aliases ]; then
 . /etc/bash_aliases
fi

Speichern und schliessen.


Die Datei /etc/bash_aliases erstellen:

$ sudo gedit /etc/bash_aliases

In dieser Datei die Aliases definieren. Zum Beispiel:

alias ll='ls -l'

Nach dem Speichern der Datei die BASH-Sitzung mit exit schliessen und wieder neu öffnen, damit die Alias-Einträge übernommen werden.