Raspbian Jessie/Raspbian Jessie Lite/Ubuntu MATE installieren



Die SD-Karte muss mit FAT32-Dateisystem formatiert worden sein. Die Anleitung befindet sich hier.

Je nach Betriebsystem sind unterschiedlich große SD-Karten betnötigt:

  • Raspbian Jessie Lite (mind. 4 GB)
  • Raspbian Jessie (mind. 8 GB)
  • Ubuntu MATE 16.04 LTS (mind. 16 GB)

Für gute Performance sind SDHC-Karten Class 6 und Class 10 empfohlen.

Bemerkung: Für Ubuntu MATE 16.04 LTS ist ein Raspberry Pi 2 oder 3 die Voraussetzung.

Image herunterladen

Hier kann man die OS-Image-Archivdateien herunterladen:


Image auf die SD-Karte übertragen

Windows

Entpacke das Image aus der heruntergeladenen Archivdatei mit 7-zip.

Instaliere und starte Win32 Disk Imager mit Administratorrechten.

Win32 Disk Imager - Bild 1
Win32 Disk Imager Hauptfenster

Lade die Image-Datei, wähle das SD-Karten-Ziel-Laufwerk aus und klicke auf Write.

Win32DiskImager - Bild 2
Win32DiskImager – Warnung

Bestätige die Warnung mit Yes wenn das richtige Laufwerk ausgewählt worden ist.

Win32DiskImager - Bild 3
Win32DiskImager – Schreiben abgeschlossen

Mit OK abschliessen. Das Image ist auf der SD-Karte. Sie kann jeztz in den Raspberry Pi gesteckt und hochgefahren werden.

 

Übrigens das Tool funktioniert auch umgekehrt. Es kann von der SD-Karte ein Image erstellen wenn man einen Image-Dateinamen (mit .img-Endung) angibt und Read betätigt.

Anzeige

Linux/Mac OS

Navigiere zu dem Ordner wo die Image-Archivdatei heruntergeladen wurde. Standardmässig ist es der Downloads-Ordner:

cd /home/username/Downloads; ll

Entpacke die Archivdatei.

ZIP-Archiv mit: unzip Dateiname

XZ-Archiv mit: unxz Dateiname

Tipp: Soll die XZ-Archivdatei nicht gelöscht werden nach dem Entpacken, benutze unxz -k Dateiname.

Ubuntu_Install - Bild 1
Ubuntu MATE Image-Archivdatei entpacken

Mit dem Befehl sudo fdisk -l den SD-Karten-Pfad herausfinden:

Ubuntu_Install Bild 3
Pfad zum SD-Karten-Laufwerk herausfinden

Image-Dateinamen mit ll anzeigen:

Ubuntu_Install - Bild 2
Image Datainame


Image auf die SD-Karte schreiben:

          sudo dd bs=4M if=IMAGE of=DEVICE (auf Mac OS: sudo dd bs=4m if=IMAGE of=DEVICE)

Ubuntu_Install - Bild 4
Image auf die SD-Karte schreiben

Überprüfe mit dem Befehl sync ob das Image fehlerfrei geschrieben wurde.

Bemerkung: Wie man sieht in der dd-Befehlsausgabe, reicht der Speicherplatz einer 8 GB SD-Karte nicht aus für die Ubuntu MATE 16.04 LTS Installation. Die Image-Datei ist zwar physikalisch mit 7,5 GB kleiner als die SD-Karte mit 7,8 GB, die aber nicht Vollständig zu verfügung stehen (geschützter und reservierter Bereich).

 



 

War diese Seite für dich informativ? Hat sie dir gefallen und geholfen?

Dann unterstütze die Weiterentwicklung mit einer kleinen Spende!

Die Spenden werden für die Lizenzen sowie neue Hard- und Software verwendet, die für weitere Projekte auf dieser Webseite eingesetzt werden.