Horizon Fehlercodes



Die folgende Tabelle enthält die Fehlercodes, die Ursachen und die Abhilfen an einer Horizon Box von Unitymedia (aktuell Vodafone). Sollten zusätzliche Fehlercodes bekannt sein, die in der Tabelle nicht aufgelistet sind, könne sie zur Vervollständigung der Liste in den Kommentaren erwähnt werden.

 

FehlercodeFehlerLösung
1001Kein Rückkanal, Installation nicht abgeschlossen.Nach Neustart 1001. Warten auf RW, oder Rückkanalfähig anschließen. Docsisbereich in Range?
1002kein signal (horizon nicht angeschlossen)horizon anschließen und rückkanal sicherstellen
1003Kein Rückkanal.Docsis-Bereich prüfen, evtl. schlechtes Signal! K38 prüfen!
1010Kein Rückkanal.Docsis-Bereich prüfen, evtl. schlechtes Signal! Das Netzteil ziehen und wieder anstecken könnte auch Abhilfe schaffen.
1020Kein Rückkanal.Horizon-Recorder braucht FW-Update oder Horizon-Receiver Neuvertrag nötig!
1030Nicht online.RW-fähig anschließen.
1040Kein Rückkanal oder kein ConfigFile.Docsis-Bereich prüfen, evtl. schlechtes Signal! K38 prüfen! Wenn Signal ok, 2nd-Level anrufen.
1050Keine Verbindung nach WR.Rückweg noch nicht gefunden. Horizon ist zu schnell nach Neustart. Abwarten.
1060Provisioning fehlerhaft.Nach Installation abwarten, bei Ticket Vodafone kontaktieren.
1070Daten falsch hinterlegt.IT muss die Daten korrigieren, wird dazu vom 2nd Level kontaktiert.
1080Daten falsch hinterlegt.IT muss die Daten korrigieren, wird dazu vom 2nd Level kontaktiert.
1090Installation kann nicht fortgesetzt werden.Neustarten oder Vodafone anrufen für einen Workaround
1100Die Horizon ist laut EDS/PS am falschen Standort installiert.Reset. Wenn dieser nicht greift, dann müssen Kundendaten mit tatsächlichem Installationsstandort verglichen werden. Falls übereinstimmend, weiter an 2nd Level zwecks Korrektur via IT.
1110Konfiguration fehlerhaft.2nd Level kontaktieren.
1120Die Horizon ist laut EDS/PS am falschen Standort installiert.Kundendaten müssen mit tatsächlichem Installationsstandort verglichen werden. Falls übereinstimmend, weiter an 2nd Level zwecks Korrektur via IT.
1150Die Festplatte der Horizon lässt keinen Zugriff zu.Rescue Download an der Horizon durchführen, damit sich die Festplatte initialisiert. Sofern dieser nicht greift, Box tauschen.
2010Nicht synchron.Bei Start aus dem Standby, Eco-Modus umstellen bzw. warten. Fehler geht dann weg.
2020Interner Netzwerkfehler.Zuleitung zur Horizon nicht richtig eingesteckt. Dieser Fehlercode tritt auch auf, wenn im Betrieb die Zuleitung gezogen wird.
2040Signal- bzw Pegelproblem, HDMI-Verbindung TV zu Horizon fehlerhaft, alternativ wird auf diesem Sender zu dem Zeitpunkt nicht gesendet.Betroffene Kanäle messen und einpegeln, TV Programm und Verbindung TV/Horizon prüfen.
3050Kunde hat den Sender nicht gebucht.gebuchte Pakete in RNS prüfen, TK/Kunden an Kunden-Service verweisen.
3060HDMI Empfänger wird nicht erkannt (TV). HDMI-Handshake wird nicht durchgeführt.Siehe Philips/Sony/LG Problematik und Workaround im Infoportal.
3070Problem mit dem Abspielen von Audiodaten von externen Geräten. Tritt vornehmlich beim zeitversetzten Fernsehen auf. Die Box hat Probleme, den internen Buffer auszulesen.Box neu starten. Das zeitversetzte Fernsehen ist dann nicht möglich, weil die Aufnahme durch den Software-Restart abgebrochen ist.
3090Zeitversetztes Aufnehmen Problem.In der Regel tritt das Problem beim zeitversetzten Fernsehen auf. Die Horizon kann dabei den internen Zwischenspeicher nicht lesen. Versuchen Sie bitte etwas zurück- oder vorzuspulen. Dies löst meist das Problem.
4028Aufnahme wird gestoppt.Energiesparmodus auf "hoch" stellen.
4040Aufnahmefehler.Sendung wird bereits aufgenommen.
6010Keine Verbindung.Oft nach Standby. Eco-Modus umstellen.
7010Apps können aufgrund fehlendem Rückkanal nicht genutzt werden.Rückkanal zur Verfügung stellen.
8010VideoOnDemand funktioniert nicht.Rückkanal zur Verfügung stellen.
8030Fehler Videoserver, fehlerhafte Anfrage.Video kann aus "Meine Bestellungen" abgerufen werden (Kunden um Geduld bitten)
8040Maxdome funktioniert nicht.Internes Vodafone Problem.
8080Videothek nicht aktiv.Video bestellen.
8182Fehler Videoserver, fehlerhafte Anfrage.Video kann nicht aus "Meine Bestellungen" abgerufen werden (Kunden um Geduld bitten).
8230Fehler Nagracode, Fehler Videoserver.Nagracode muss durch Kunden-Service-Center und/oder IT App korrigiert werden.

Quelle: https://cable360.de/hfc



 

War diese Seite für dich informativ? Hat sie dir gefallen und geholfen?

Dann unterstütze die Weiterentwicklung mit einer kleinen Spende!

Die Spenden werden für die Lizenzen sowie neue Hard- und Software verwendet, die für weitere Projekte auf dieser Webseite eingesetzt werden.




Verstößt Unitymedia gegen den Datenschutz?


Unitymedia bietet in ihrem Horizon HD Recorder die Menüoption Empfehlungen für Sie an. Eine nette Sache, die ich persönlich aber noch nie genutzt habe und für überflüssig halte. Für diese Option werden von Unitymedia Zuschauerdaten mit Informationen zu gesehenen Fersehsendungen, Filmen usw. gesammelt. Anhand dieser Daten wird ein Zuschauerprofil erstellt und die Empfehlungen eingeblendet. Diese Date werden aber auch, wie in der Einverständniserklärung erwähnt, für die Marktforschungszwecke verwendet.

Horizon Go App funktioniert nach dem Update nicht mehr


Horizon Go Image 100x100

Am Dienstag, dem 21.11.2017 wurde von Liberty Global ein Horizon Go Update auf Version 2.3.21 im Google Play Store veröffentlicht. Nach der Installation stellte sich aber heraus, die App stürzt bei jedem Versuch eine Sendung anzuschauen mit der Meldung “Horizon Go angehalten” ab. Zuerst wurde nur die App nach dem OK-Antippen  geschlossen. Nach einigen Neustarts ist das komplette Smartphone abgestürtzt und da half nur noch den Akku kurz rauszunehmen. Diese Probleme treten bei mir im Zusammenhang mit meinem gerooteten Samsung Galaxy S5 LTE. Laut den Kommentaren im Google Play Store bin ich aber wohl nicht der einzige betroffene Benutzer. Die Beschwerden häufen sich.

Unitymedia und die (all)gemeinen Programminfo-Fehler (Teil 2)


 

Bemerkung: Dieser Beitrag bezieht sich auf den Horizon HD Recorder und ist die Fortsetzung vom Unitymedia und die (all)gemeinen Programminfo-Fehler (Teil 1).

 

Im Teil 1 dieses Beitrages ging es um die Sendungsstartzeiten und die zeitgleiche Aktualisierung der Programminformation (“Jetzt läuft”). Bei der zeitlichen Verschiebung der Sendestartzeit, zum Beispiel weil die vorherige Sendung nicht pünktlich zu der vorgegeben Uhrzeit endet, entsteht ein Chaos und die falsche Programminformation wird angezeigt. Auf den untenstehenden zwei Bildern ist ein Beispiel dargestellt. Während die Sendung “Hercules” noch bis 8.47 Uhr lief, wurde pünktlich zu der vorgesehenen Sendungsstartzeit ein Programminfo für die nachfolgende Sendung “Xena” angezeigt. Und es ist kein Einzelfall.

"Hercules" läuft noch bis 8.47 Uhr...
“Hercules” läuft noch bis 8.47 Uhr…
...um 8.45 Uhr wird aber schon "Xena"-Info angezeigt.
…um 8.45 Uhr wird aber schon “Xena”-Info angezeigt.

Unitymedia und die (all)gemeinen Programminfo-Fehler (Teil 1)


 

Bemerkung: Dieser Beitrag bezieht sich auf den Horizon HD Recorder. Mit den herkömmlichen Receivern habe ich leider keine Erfahrung gemacht. Es würde mich aber sehr freuen wenn jemand ähnliches Verhalten auf anderen Unitymedia-Geräten festgestellt hat und es hier kommentiert.

Es kommt immer wieder zu einer Verwirrung wenn die falsche “Jetzt läuft”-Programminformation angezeigt wird. Der Fehler liegt darin, dass die Infos fast immer zu einer vorgegebenen Sendungsstartzeit eingeblendet werden. Wie aus einer TV-Programmzeitschrift bekannt werden hier die festen Uhrzeiten aus dem EPG, dem elektronischen Programmführer genutzt. Dabei achtet die Software nicht darauf ob die vorherige Sendung noch läuft oder die nächste früher anfängt. Die Software richtet sich nach der hinterlegten Startuhrzeit. Dass die Sendungen selten zeitgenau bis auf die Sekunde anfangen und enden ist allgemein bekannt. Ausser vielleicht der “Tagesschau” 😀 .

Unitymedia Horizon HD Recorder – Störungen und Fehler


Ich bin seit über 3 Jahren Unitymedia-Kunde.Von der Begeisterung, die mir versprochen wurde, leider keine Spur. Im Gegenteil, dank UM wurden mir die Augen geöffnet und ich habe erkannt: “Der Mensch ist mit der eigenen Technologieentwicklung überfordert!”. Es mag sein, dass die Entwickler, Techniker und Ingenieure zunehmend unter Zeitdruck stehen. Die Entwicklungsteams werden ja auf Kosten der Gewinnmaximierung immer kleiner, billiger, unerfahrener und ungebildeter. Die Unternehmen-Managements dagegen geldgierieger. Ist es aber notwendig Geräte anzubieten, deren Software nicht mal einer Beta-Version entsprechen? Wird der Kunde jetzt gleichzeitig zum Tester? Und bezahlt noch dafür? Eine lukrative Geschäftsstrategie.