Raspbian Jessie/Raspbian Jessie Lite/Ubuntu MATE installieren



Die SD-Karte muss mit FAT32-Dateisystem formatiert worden sein. Die Anleitung befindet sich hier.

Je nach Betriebsystem sind unterschiedlich große SD-Karten betnötigt:

  • Raspbian Jessie Lite (mind. 4 GB)
  • Raspbian Jessie (mind. 8 GB)
  • Ubuntu MATE 16.04 LTS (mind. 16 GB)

Für gute Performance sind SDHC-Karten Class 6 und Class 10 empfohlen.

Bemerkung: Für Ubuntu MATE 16.04 LTS ist ein Raspberry Pi 2 oder 3 die Voraussetzung.

Image herunterladen

Hier kann man die OS-Image-Archivdateien herunterladen:


Image auf die SD-Karte übertragen

Windows

Entpacke das Image aus der heruntergeladenen Archivdatei mit 7-zip.

Instaliere und starte Win32 Disk Imager mit Administratorrechten.

Win32 Disk Imager - Bild 1
Win32 Disk Imager Hauptfenster

Lade die Image-Datei, wähle das SD-Karten-Ziel-Laufwerk aus und klicke auf Write.

Win32DiskImager - Bild 2
Win32DiskImager – Warnung

Bestätige die Warnung mit Yes wenn das richtige Laufwerk ausgewählt worden ist.

Win32DiskImager - Bild 3
Win32DiskImager – Schreiben abgeschlossen

Mit OK abschliessen. Das Image ist auf der SD-Karte. Sie kann jeztz in den Raspberry Pi gesteckt und hochgefahren werden.

 

Übrigens das Tool funktioniert auch umgekehrt. Es kann von der SD-Karte ein Image erstellen wenn man einen Image-Dateinamen (mit .img-Endung) angibt und Read betätigt.

Anzeige

Linux/Mac OS

Navigiere zu dem Ordner wo die Image-Archivdatei heruntergeladen wurde. Standardmässig ist es der Downloads-Ordner:

cd /home/username/Downloads; ll

Entpacke die Archivdatei.

ZIP-Archiv mit: unzip Dateiname

XZ-Archiv mit: unxz Dateiname

Tipp: Soll die XZ-Archivdatei nicht gelöscht werden nach dem Entpacken, benutze unxz -k Dateiname.

Ubuntu_Install - Bild 1
Ubuntu MATE Image-Archivdatei entpacken

Mit dem Befehl sudo fdisk -l den SD-Karten-Pfad herausfinden:

Ubuntu_Install Bild 3
Pfad zum SD-Karten-Laufwerk herausfinden

Image-Dateinamen mit ll anzeigen:

Ubuntu_Install - Bild 2
Image Datainame


Image auf die SD-Karte schreiben:

          sudo dd bs=4M if=IMAGE of=DEVICE (auf Mac OS: sudo dd bs=4m if=IMAGE of=DEVICE)

Ubuntu_Install - Bild 4
Image auf die SD-Karte schreiben

Überprüfe mit dem Befehl sync ob das Image fehlerfrei geschrieben wurde.

Bemerkung: Wie man sieht in der dd-Befehlsausgabe, reicht der Speicherplatz einer 8 GB SD-Karte nicht aus für die Ubuntu MATE 16.04 LTS Installation. Die Image-Datei ist zwar physikalisch mit 7,5 GB kleiner als die SD-Karte mit 7,8 GB, die aber nicht Vollständig zu verfügung stehen (geschützter und reservierter Bereich).