Unitymedia Connect Box – WiFiSpot für alle


free_wlan-2500161_600x424

Connect Box ist der Standard-Kabelmodem und Router von Unitymedia und wird laut UM zu allen Paketen gratis angeboten. Was der Laie aber nicht weiß, nach der einfachen und schnellen Installation werden automatisch zwei parallele, drahtlose Netzwerke zur Verfügung gestellt. Das private WLAN-Netz und das öffentliche Unitymedia WiFiSpot, das von jedem Unitymedia Kunden, der ebenfalls ein WiFiSpot zur Verfügung stellt, nach einer Einrichtung im Kunden Center genutzt werden darf. Auf diese Weise will Unitymedia kostengünstig mit dem Kunden als Betreiber das WiFiSpot-Netz ausbauen. Und hier spielt wahrscheinlich auch die Politik mit, die den Ausbau eines flächendeckenden freien WLAN versprochen hat und die Anbieter bei dieser Vorgehensweise unterstützt.


Anzeige

Dass die Einrichtung des Hotspots im Verborgenen bei der Installation verläuft ist aber fragwürdig. Das Oberlandesgericht Köln ist der Auffassung, Unitymedia bedarf keiner ausdrücklichen Zustimmung des Kunden, solange der Kunde die Möglichkeit hat nachträglich aus dem Hotspot-Netz auszusteigen. So genannte „Opt out“ Option. Soweit so gut. Dubiös ist aber dass ein Laie von dieser Option nichts weißt. Denn sie wird in der Installationsanleitung der Connect Box nicht erwähnt. Auch in den Einstellungen der Box findet man keinen Hinweis über ein aktives WiFi Hotspot.

CB_Status
Unitymedia Connect Box Status

Aus den sichtbaren WLAN-Netzwerken kann man auch nicht erkennen ob das WiFiSpot aktiv ist, denn sie heißen alle gleich und kann auch den Nachbarn gehören.

UM_WiFiSpot

Nur im Kunden Center wie weiter unten beschrieben kann der Status überprüft und geändert werden.

Auf der Seite 3 der Besondere Geschäftsbedingungen Internet und Telefonie unter der Überschrift Besondere Geschäftsbedingungen WifiSpot wird die Einrichtung und Betrieb beschrieben.

Aus diesem Grund hat Unitymedia voraussichtlich auch den BridgeMode in den Einstellungen der Connect Box entfernt, damit sie nicht als reines Modem mit einem fremden Router, der kein WiFiSpot zur Verfügung stellt, genutzt werden kann.

Anzeige
Widersprüchlich ist auch die Konstelation zweier Router in den 3play Kombipaketen. Die Horizon Box hat einen integrierten Router, wozu dann zusätzlich die Connect Box „gratis“? Eben. Der Horizon Box Router kann kein WiFiSpot liefern und soll laut Unitymedia nicht als solcher genutzt werden. Zukunftig wird der HD Recorder es auch nicht ermöglichen und ausschließlich für das TV-Angebot zuständig sein. Der Recorder soll bis dahin in Client-Mode versetzt werden und somit die Router-Funktion der Connect Box überlassen.

WiFiSpot deaktivieren


Anzeige

Der WiFiSpot Status kann ausschließlich im Kunden Center eingesehen und deaktiviert werden unter:

Meine Produkte ⇒ Internet ⇒ WiFiSpot-Einstellungen und Optionen Internet ⇒ WiFiSpot Status

KC_WiFiSpot_Status





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.